Atika AMA 2500 Gartenhäcksler: Unser Platz 5

Der Gartenhäcksler von Atika belegte in unserem Gartenhäcksler Test den fünften Platz.


Produktinformationen

  • Schneidesystem: Messerhäcksler – Schneidsystem
  • Motorleistung: 2500 W
  • Messerscheibenumdrehung: 2800 min
  • Schneidekapazität, max. Ø: 40 mm
  • Gewicht: ca. 18,5 kg

Testbericht

Der Atika AMA 2500 ist auf dem fünften Platz in unserem Gartenhäcksler Test. Nicht nur das dieser Messerhäcksler der günstigste Häcksler in unserem gesamten Test ist, er ist auch einer der meistverkauftesten Gartenhäcksler auf Amazon. Für die gelegentliche Verwendung eignet sich dieser Häcksler sehr gut. Das Häckslergut wird gleichmäßig zerkleinert und vor allem mit dünnem Häckselgut hat er wenig Probleme. Für dickere Äste ist er auf Dauer eher ungeeignet, da die Messer ansonsten häufiger gewechselt werden müssen.

Verarbeitung

Auch wenn der Akita AMA 2500 der günstigste Häcksler in unserem Test ist, so braucht er sich in Sachen Verarbeitung nicht vor seiner Konkurrenz zu verstecken. Die Messer werden zwar sehr schnell stumpf, wenn man überwiegend grobes Häckselgut zerkleinern möchte, aber für überwiegend weiches Häckselgut eignet er sich hervorragend. Die Stabilität ist in Ordnung und auch beim Häckselvorgang läuft alles reibungslos, wobei man hier und da ein wenig mehr nachhelfen muss, als bei teureren Modellen.

Sicherheit

Auch bei diesem Messerhäcksler wurden alle Sicherheitsaspekte eingehalten. Eine Verletzungsgefahr ist bei vorgesehener Verwendung ausgeschlossen. Für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen, empfehlen wir Handschuhe und eine Schutzbrille beim Arbeiten zu tragen.


 Vorteile

  • Gute Leistung
  • Geringe Lautstärke
  • Einfacher Transport dank Rollen
  • Schnelle Häckselleistung
  • Verstopft nicht so leicht
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Kleine Einfüllöffnung
  • Auffangsack ist nicht robust
  • Keine Auffangbox

Atika AMA 2500 Gartenhäcksler: Unser Fazit

Auf unserem fünften Platz findet man den Atika AMA 2500, der preislich gesehen ein echtes Highlight ist! Wer einen Häcksler für den gelegentlichen Gebrauch und vor allem überwiegend für weiche Materialien sucht, der macht mit dem Kauf dieses Messerhäckslers alles richtig. Der Häckselvorgang ist zwar nicht ganz so leicht, wie bei den anderen Häckslern in unserem Test, allerdings ist das im Hinblick auf die geringen Kosten zu vernachlässigen. Wir empfehlen auch diesen Häcksler eher für weiches und dünnes Häckselgut zu verwenden, da ansonsten die Messer zu häufig ausgetauscht werden müssen. Das Häckselergebnis eignet sich sehr gut zum Mulchen.